Erlebnis-Stadion.de

1. FC Magdeburg vs 1. FC Dynamo Dresden

  1. Datum 24.03.2007, 14.15 Uhr
  2. Ort Magdeburg
  3. Stadion Stadion Magdeburg » Besuchte Spiele
  4. Liga Regionalliga (Nord)
  5. Ergebnis 1 : 0 (0 : 0)
  6. Zuschauer 20.011

In Magdeburg

Nach wochenlanger Panikmache und Verängstigung der Fußballkonsumenten sollte an diesem Wochenende nun das entscheidende Spiel zwischen Roter Stern Belgrad und Partizan Belgrad in irgend einem baufälligen Stadion der serbischen Hauptstadt ausgetragen werden. Hätte man zumindest denken können, wenn man das Polizeiaufgebot und den Medienhype im Vorfeld betrachtete. In Wahrheit stand ein einfaches Regionalligaspiel der dritten deutschen Spielklasse auf dem Programm. Und nicht eine alte Ruine wurde als Spielort gewählt - nein, das nigelnagelneue und FIFA-Länderspiel-taugliche Stadion Magdeburg war als Ort der Kämpfe auserkoren. Lange Rede, kurzer Sinn - Thomas und ich machten uns diesen Samstag per PKW auf den Weg nach Sachsen-Anhalt. Entgegen den vorgeschriebenen Beförderungsmöglichkeiten also - Gästekarten waren nur in Verbindung mit einem Zug- bzw. Busticket verkauft worden. Dennoch verlief die Annäherung relativ problemlos.

Bei einem Polizeiaufgebot von 1.800 Beamten hätte man allerdings ein wenig mehr Grün in der Stadt erwartet. Recht überraschend konnte man bis direkt zum Parkplatz vor dem Stadion vorfahren. Keine angekündigten Sicherheitsringe oder Kontrollen der Eintrittskarten. Auch die Querungen der erlebnisorientierten Magdeburger Masse mit dem Dresdner Kennzeichen verliefen reibungslos und so kam man pünktlich 12.30 Uhr am Ground an. Thomas machte sich dann auf seinen eigenen (fotografischen) Weg in die Spielstätte, ich wollte den in den Gästebereich nehmen. Da um das ganze Stadion eine Polizeikette gezogen war, fragte ich einen Ordner, ob ich eventuell jeden beliebigen Eingang nutzten könne, um zum Gästesektor zu kommen. Dies wurde mir versichert und so schlüpfte ich zwischen die Maggis in ihren Bereich. Wie eigentlich nicht anderes zu erwarten, klappte es dann natürlich nicht mit dem einfachen Spazieren in den Block 14. Erst nach ewiger Diskussion eskortierte mich der stellvertretende Security-Chef an meinen Platz. War echt ein korrektes Auftreten des Mannes!

Dresden hatte fast die komplette Hintertorgerade für sich in Beschlag nehmen können und diese füllte sich gegen 13.45 Uhr auch geballt, als die Zugfahrer gesammelt eintrafen. Am Ende bevölkerten ca. 3.800 Dresdner diesen Sektor. Rechterhand vom Gästemob fanden sich noch Dutzende Dresdener im Magdeburger Bereich ein und bei manchen zweifelte ich etwas an deren Verstand. Mit Schal und Mütze bewaffnet (sogar ein Transparent war dabei) ließ man sich dort nieder. Dementsprechend gab es den verständlichen Ärger, so dass die Security für Ordnung sorgen musste.

Mit Spielbeginn stieg der Lärmpegel im Gästeblock merklich an und ich würde die Stimmung (stand im Stehplatzbereich) als richtig gut bezeichnen. Für Dresdner Verhältnisse gab es sogar einen relativ abwechslungsreichen Support, vielleicht ein wenig zu Anti-Magdeburg-lastig, aber das war schon recht ordentlich. Nach der Pause fanden sich dann immer mehr Freunde der 3. Halbzeit neben dem Gästesektor ein und versuchten den dicken Max zu machen, was die Stimmung nun in diese Richtung zog. Stimmungstechnisch wurde es jedoch etwas ruhiger. Von der Magdeburger Seite war ich etwas enttäuscht. Richtig laut wurde es bei dem "FCM - Du bist niemals alleine" oder "Magdeburger Jungs", aber sonst konnte man die Leute nicht groß hören. Die Entschuldigungen in diversen Foren, dass die Akustik so schlecht wäre und man die Gästeblöcke auch nicht gehört hätte, lasse ich nicht gelten. Warum hat man dann vor dem Spiel jeden 5-Mann-Gesang von der gegenüberliegenden Seite vernommen?

Die Partie wurde anfänglich vom FCM bestimmt, jedoch fand Dresden immer besser ins Spiel. Und wie es bei Dresden nun mal so ist, wenn die größten Chancen vergeben werden, machen die anderen das Tor. So auch diesmal in der 82.Minute durch einen Fernschuss inklusive Aufsetzer. Sehr ärgerlich… - meinten dann auch ne Menge Sitzplatznutzer und gaben ihre Sitzschalen an den Veranstalter zurück. Wo jedoch die auf offizieller Seite erwähnten 450 zerstört worden waren, kann ich nicht recht nachvollziehen. Die Bilder sprechen da andere Bände.

Nach dem Match mussten die Gäste noch 20 Minuten im Sektor verweilen, ehe es in Richtung Bahnhof zurückging. Eine riesige Polizeikette sicherte das Geschehen ab und ein Rauskommen aus dem Kessel war nicht gerade als einfach zu bezeichnen. Untermalt wurde das Ganze durch den Deeskalationswagen der Polizei, welcher sinnvolle Tipps zum Besten gab. Lustig dabei war folgende Anekdote: "Noch mal an die Dresdner Fans, bitte verlasst das Stadion auf dem Weg, wie ihr gekommen seid. Geht links an uns vorbei. Eure Taschen könnt ihr unterwegs an den vorgegebenen Stellen zurückerhalten. Also links vorbei und dann geradeaus. Und hier noch eine Bitte an die Einsatzkräfte, wir brauchen hier vorn dringend Unterstützung… Wir werden gerade überrannt."

Nach einem Verliererbier am Auto trat man dann sehr enttäuscht die Heimreise an.

M&M

« Vorheriges Spiel
FC Sachsen Leipzig vs Chemnitzer FC
...
Nächstes Spiel »
FK Křešice vs TJ Baník Ohníč
  1. 1. FC Magdeburg vs 1. FC Dynamo Dresden am 24.03.2007
  2. 1. FC Magdeburg vs 1. FC Dynamo Dresden am 24.03.2007
  3. 1. FC Magdeburg vs 1. FC Dynamo Dresden am 24.03.2007
  4. 1. FC Magdeburg vs 1. FC Dynamo Dresden am 24.03.2007
  5. 1. FC Magdeburg vs 1. FC Dynamo Dresden am 24.03.2007
  6. 1. FC Magdeburg vs 1. FC Dynamo Dresden am 24.03.2007
  7. 1. FC Magdeburg vs 1. FC Dynamo Dresden am 24.03.2007
  8. 1. FC Magdeburg vs 1. FC Dynamo Dresden am 24.03.2007
  9. 1. FC Magdeburg vs 1. FC Dynamo Dresden am 24.03.2007
  10. 1. FC Magdeburg vs 1. FC Dynamo Dresden am 24.03.2007
  11. 1. FC Magdeburg vs 1. FC Dynamo Dresden am 24.03.2007
  12. 1. FC Magdeburg vs 1. FC Dynamo Dresden am 24.03.2007

Weitere besuchte Begegnungen

DatumSpielStadionErg.Liga
06.10.2018 1. FC Magdeburg - SG Dynamo Dresden Heinz-Krügel-Stadion (MDCC-Arena) 2 : 2 2. Bundesliga
16.04.2016 1. FC Magdeburg - SG Dynamo Dresden Heinz-Krügel-Stadion (MDCC-Arena) 2 : 2 3. Liga
31.10.2015 SG Dynamo Dresden - 1. FC Magdeburg Rudolf-Harbig-Stadion 3 : 2 3. Liga
23.02.2008 SG Dynamo Dresden - 1. FC Magdeburg Rudolf-Harbig-Stadion 1 : 0 Regionalliga
19.08.2007 1. FC Magdeburg - SG Dynamo Dresden Stadion Magdeburg 1 : 0 Regionalliga
24.03.2007 1. FC Magdeburg - 1. FC Dynamo Dresden Stadion Magdeburg 1 : 0 Regionalliga
16.09.2006 1. FC Dynamo Dresden - 1. FC Magdeburg Rudolf-Harbig-Stadion 2 : 1 Regionalliga
07.01.2006 1. FC Dynamo Dresden - 1. FC Magdeburg Max-Leupold-Stadion Kunstrasenplatz 1 : 3 Testspiel

Dein Kommentar

Name:
E-Mail: Die E-Mail-Adresse wird nur intern gespeichert und nicht angezeigt.
Website:
Kommentar:
Spamschutz:

Eine Stunde hat wie viele Minuten?

Spamschutz, bitte die Antwort hier eintragen!

Die Felder Name, E-Mail, Kommentar sowie Spamschutz müssen ausgefüllt werden.

Kommentare

  1. otto 24.01.2010 | 16:32 Da weht aber der Wind von der Märchenwiese,mit den "BAD COLORS"wärst Du nicht sehr weit gekommen zwischen den Club-Fans,habe 2 grössenwahnsinnige gesehen die versucht haben in Block 2 zu stehen und danach sehr schlecht aussahen.
  2. BeeGee 11.04.2007 | 17:28 an sich nicht schlecht geschrieben, nur mit der reporterkarriere wirds glaub ich leider nichts, weil der Artikel zu parteiisch ist! man konnte wirklich keinen einzigen Gesang der Dresdener im gegenüberliegenden Block vernehmen und das wir in MD ein Problem mit leiuten haben, die ins Stadion kommen anber ihr Maul nur zu Hause und inner Bahn aufbekommen ist weithin bekannt! ansonsten macht weiter so!

    härter als ihr!smiley
  3. Der Radebeuler 29.03.2007 | 22:36 Guter Bericht.Von Zugfahrerseite nix erwähnenswertes..Nur die Anzahl an geklebten Aufklebern würde mich mal interessieren. 4-stellig??? war ni wenig!
  4. xxx 29.03.2007 | 22:19 ne schlecht.
  5. M & M 29.03.2007 | 18:00 http://www.demitz-badminton.de.vu/ Bericht ist bei Thomas, vielleicht kan einer der Zugfahrer noch was ergänzen.
  6. der 27.03.2007 | 11:45 ist aber ne lange nacht...
  7. M & M 26.03.2007 | 12:02 http://www.demitz-badminton.de.vu/ Klasse Fotos, Bericht würde ich in der Nacht heute dem Thomas liefern wenn dies net zu spät ist.
    Grüße an die Zugfahrer !
  8. Hose 25.03.2007 | 18:19 http://www.forza-roma.de Wieder mal tolle Fotos!!! smiley)
© 2001 - 2018 Erlebnis Stadion Bildanfrage Datenschutz Impressum Suche