Erlebnis-Stadion.de

1. FC Saarbrücken vs 1. FC Dynamo Dresden

  1. Datum 11.03.2005, 19.00 Uhr
  2. Ort Saarbrücken
  3. Stadion Ludwigsparkstadion » Besuchte Spiele
  4. Liga 2. Bundesliga
  5. Ergebnis 0 : 1 (0 : 1)
  6. Zuschauer 7.000

Tour de France

Relativ kurzfristig wurde durch Thomas, Mathi83, Statistik und mir eine Tour über 2 Tage in das Saarland und dessen Umgebung geplant. Ich hatte meine Renault zur Verfügung gestellt und das drohte gleich mal zum Fiasko zu werden. Es ging nämlich zunächst gar nichts mehr - die Batterie war leer und so musste ich erst al den ADAC holen. Verspätet kam ich dann zum Treffpunkt der Fahrgemeinschaft und gegen 10:50 Uhr startete man dann nach Saarbrücken. In gemütlicher Fahrt kam man gut voran und mit nur 2 Pausen war man gegen 17:30 und 700 km weiter in Frankreich (was für ein Running Gag) an.

Vor Ort sah ich ein schier unglaubliches Polizeiaufgebot. Ich bin ja nun schon viel mit Dynamo durch die Republik gereist, aber das verschlug mir gänzlich die Sprache. Ein grünes Fahrzeug an dem Anderen, ganze Straßenzüge waren grün zugeparkt. Man kam sich vor wie in einem schlechten Film oder in einem Zentrum des Terrorismus. Am Gästeeingang fand man ein Sanizelt vor und ich überlegte was das denn hier soll. Denn so warm war es ja nun nicht wirklich, dass dort jemand wegen der Hitze versorgt werden müsste. Im Nachhinein stellte sich heraus, dass darin die weiblichen Anhänger aus Dresden bis auf die Unterwäsche kontrolliert wurden. Die Busfahrer mussten die Hosen vor dem Aussteigen runterziehen und sich so einer Leibeskontrolle unterziehen. Bei mir hielt es sich noch "in Grenzen", denn mir wurde lediglich der Ausweis abgenommen, dieser in einer Liste kontrolliert und dann wurde ich innerhalb von 10 Meter 3 (in Worten DREI) mal kontrolliert. Anscheinend fand man uns ganz sympathisch und wir durften das Stadion betreten. Ähnlich wie in Karlsruhe fand man eine schöne alte richtige Fußballarena vor und langsam füllte sich auch der Awaybereich. Für einen Freitagabend fanden sich dann auch ca. 800-1000 Dresdner im Ludwigspark ein. Da unser Capo verhindert war, begab sich Pulce (@ Nordostfußballuser: wer kennt ihn nicht) auf den Capoturm (großes Lob an Saarbrücken). Ein sehr abwechslungsreicher Support wurde von da an zelebriert und meine Stimme war schon zur HZ heißer. Besonders lustig wurde es, als unsere "Krücke" den Turm erklomm (siehe auch TV Bilder) und ebenfalls um Unterstützung bat. Ein Highlight war die extra lange UFFTA, an der sich vielleicht mal ein paar andere Gruppen ein Beispiel nehmen sollten.

Das Spiel selber war in der Hand von den Saarländern und Dresden konnte nur sporadisch vor das Tor der Gastgeber gelangen. Kurz vor der HZ hatte dann aber Karsten Oswald die Schnauze voll und hämmerte mal eben den Ball aus 25 Metern ins Tor. Ein Glück, dass der Block groß genug war, denn ich brauchte ab jetzt viel Auslauf - Ekstase pur! Die 2. HZ war dann eine einzige Abwehschlacht - genauso wie in der 1.Regionalligasaison wo man als Aufsteiger mit die beste Abwehr der Liga hatte. Von den Saarbrückern hörte man nicht viel, aber das lag vermutlich an der schlechten Akustik im Stadion. Von außen wurde dann eine Leuchtspur in den Himmel geschossen und der Dynamoblock begann zu singen "Ihr macht unseren Sport kaputt …" Der Schlusspfiff war eine einzige Erlösung und besonders den Spielern merkte man an, dass denen ein Stein vom Herzen gefallen war. Wer in die Gesichter geblickt hat, der sah, dass es sich um EINE Mannschaft handelt, welche an einem Strang zieht und den Klassenerhalt bedingungslos will. Eben das was uns die letzten 3 Jahre so stark gemacht hatte!

Der Abmarsch der Gäste gestaltete sich dann doch einigermaßen gesittet und man konnte sich aus dem Polizeikessel entfernen (nach vorherigem Disput). Lustig fand ich die Saarbrücker, welche auf den Gesang "Ihr seit nur schwule Franzosen" antworteten "Wir sind Deutsch". War das jetzt entschuldigend gemeint oder wollte man uns damit was anderes sagen? Die Übernachtung erfolgte dann auf der französischen Seite in einem Formula 1 Motel. Besonders hatten es uns dort die schönen Duschen und die Decken der Betten angetan. Den Abend ließen wir dann bei einem preiswerten 0,3 L Bierchen für sagenhafte 2,40 € ausklingen.

M&M

« Vorheriges Spiel
FC Eilenburg vs FC Sachsen Leipzig
...
Nächstes Spiel »
1. FC Kaiserslautern vs Borussia Mönchen...
  1. 1. FC Saarbrücken vs 1. FC Dynamo Dresden am 11.03.2005
  2. 1. FC Saarbrücken vs 1. FC Dynamo Dresden am 11.03.2005
  3. 1. FC Saarbrücken vs 1. FC Dynamo Dresden am 11.03.2005
  4. 1. FC Saarbrücken vs 1. FC Dynamo Dresden am 11.03.2005
  5. 1. FC Saarbrücken vs 1. FC Dynamo Dresden am 11.03.2005

Weitere besuchte Begegnungen

DatumSpielStadionErg.Liga
11.02.2011 1. FC Saarbrücken - SG Dynamo Dresden Ludwigsparkstadion 3 : 2 3. Liga
20.08.2010 SG Dynamo Dresden - 1. FC Saarbrücken Rudolf-Harbig-Stadion 3 : 0 3. Liga
11.03.2005 1. FC Saarbrücken - 1. FC Dynamo Dresden Ludwigsparkstadion 0 : 1 2. Bundesliga

Dein Kommentar

Name:
E-Mail: Die E-Mail-Adresse wird nur intern gespeichert und nicht angezeigt.
Website:
Kommentar:
Spamschutz:

Eine Stunde hat wie viele Minuten?

Spamschutz, bitte die Antwort hier eintragen!

Die Felder Name, E-Mail, Kommentar sowie Spamschutz müssen ausgefüllt werden.

© 2001 - 2018 Erlebnis Stadion Bildanfrage Datenschutz Impressum Suche