Erlebnis-Stadion.de

Servette FC Genève vs FC St. Gallen

  1. Datum 20.10.2012, 19.45 Uhr
  2. Ort Lancy
  3. Stadion Stade de Genève » Besuchte Spiele
  4. Liga 1. Liga SUI (Super League)
  5. Ergebnis 1 : 1 (1 : 1)
  6. Zuschauer 13.148

Allez allez allez: c'est le son de l'année #6 (Teil 1)

Eigentlich standen für das Wochenende Auxerre und Nancy auf dem Zettel. Doch da keines von beiden ohne Übernachtung möglich war, plante ich kurzfristig um. Wenn schon ein Haufen Geld auf den Kopf gehauen werden sollte, dann wenigstens ordentlich. So wurde das Sparkonto geplündert und einmal mehr mit dem Mietwagen die Schweiz angesteuert. Ziel der heutigen Reise war Genf. Ich wählte eine Anfahrtsroute durch Frankreich und überquerte somit erst kurz vor Genf – und diesmal ohne jegliche Schwierigkeiten – die Schweizer Grenze. In der Nähe meines Hostels dann natürlich überall nur für Anwohner reservierte Parkplätze, sodass ich wohl oder übel erst mal die Parkuhr füttern musste. Dann wurde in die Herberge eingecheckt. Natürlich sündhaft teuer, aber immerhin war eine Tageskarte für die Genfer Verkehrsbetriebe und WiFi auf dem Zimmer im Preis inbegriffen. So sah ich noch das zweite Tor der Braunschweiger gegen unsere dezimierte Truppe, bevor ich mich auf die Suche nach einem kostenlosen Parkplatz machte. Nach einigen Runden wurde ich das Auto los und konnte nun ganz entspannt die Promenade entlang schlendern, denn bis zum Spiel blieb noch viel Zeit. Angeblich hat Genf ja mit die höchste Lebensqualität weltweit. Hat schon was, wie hier die Hautevolee auf der Mole im Genfer See oder in den Parks chillt, aber auf mich wirkt die Schweiz immer etwas steril.

Nachdem ich nach längerer Suche in einem Kaufhaus eine warme Mahlzeit für weniger als 10 Franken entdeckt hatte, ging es mit dem Bus zum Stadion. Dieses liegt außerhalb der Stadt im Vorort Lancy. Allerdings findet sich in der Postanschrift der Name des angrenzenden Ortes Carouge, da sich dort anscheinend der Briefkasten befindet. Da wird man als ordnungsliebender Hopper verrückt. Wenig erfreulich waren auch die Preise. 20 Franken mussten für einen Platz in der Kurve hingeblättert werden. Und die Gegengerade hätte sogar doppelt so viel gekostet. Dafür, dass Servette in den bisherigen 12 Partien gerade mal zwei Punkte holen konnte, fand sich eine ganz ordentliche Anzahl von Zuschauern im Rund ein. Was allerdings auch daran lag, dass die Tribünen aufgrund irgendeiner Aktion reichlich mit Kindern gefüllt waren. Das Stadion wurde zwar erst 2003 erbaut, macht aber aufgrund der bereits etwas verblichenen Farbe der Stühle einen netten verranzten Eindruck. Allerdings kein Vergleich zum Stade des Charmilles, der ehemaligen Heimstatt von Servette. Die im englischen Stil gehaltene historische Spielstätte wurde mittlerweile dem Erdboden gleich gemacht.

Wenn das heutzutage inflationär gebrauchte Wort Traditionsverein auf jemanden zutrifft, dann auf die beiden Clubs, die sich an diesem Abend gegenüberstanden. Der 1879 gegründete FC St. Gallen kann sogar von sich behaupten, der älteste noch existierende Fußballverein Kontinentaleuropas zu sein. An dieser Stelle sei allerdings erwähnt, dass man in Dresden als „Dresden English FC“ schon 1874 gegen das runde Leder trat. Doch die letzten Meistertitel von St. Gallen und Servette liegen schon 12 bzw. 13 Jahre zurück. Während Servette auf dem besten Weg in die zweite Liga ist, findet sich der Aufsteiger aus St. Gallen auf dem zweiten Platz wieder. So wurde die Mannschaft auch von zahlreichen Fans begleitet, die zum Anpfiff eine mit Pyro untermalte Fähnchenchoreo zeigen. Auch auf der Gegenseite stieg unter einer Blockfahne etwas roter Rauch nach oben. Doch während der Gästeblock anschließend einen geschlossenen Auftritt hinlegte, hatte man in der Heimkurve etwas Mühe, die Massen zu motivieren. Angesichts der sportlichen Situation nicht weiter verwunderlich. Auf dem Platz war man allerdings mindestens ebenbürtig und ging sogar in Führung. Doch durch einen direkt verwandelten Freistoß gelang St. Gallen noch in der ersten Halbzeit der Ausgleich, woraufhin ein paar Bengalos den Gästeblock erhellten. Ein weiterer Treffer sollte an diesem Abend aber nicht mehr fallen, weshalb die Gäste das restliche pyrotechnische Material Mitte der zweiten Hälfte und nach dem Schlusspfiff fachmännisch entsorgten. Was die Spieler nicht davon abhielt, ihre Fans zu beklatschen.

Nach dem Spiel brachte mich der Bus ins Stadtzentrum zurück. Nach einer kleinen Stärkung beim McD wollte ich noch einen letzten Abstecher zum See machen und bog in die nächste Querstraße ein. Nachdem mir auf den ersten fünf Metern gleich drei junge Herren einen guten Abend wünschten, war klar, wo ich hier gelandet war. Ein paar Meter weiter wechselte dann das Ufer und ein paar alte Weiber lehnten an den Hauswänden. Vom Feinsten! Genf ist eben auch eine der teuersten Städte der Welt. Wer hier wohnen will, muss was dafür tun. Hehe.

Weltenbummler

« Allez allez allez #5
Vesoul HSF vs RC Lons-le-Saunier
...
Weiter zum Teil 2 »
FC Lausanne-Sport vs FC Zürich
  1. Servette FC Genève vs FC St. Gallen am 20.10.2012
  2. Servette FC Genève vs FC St. Gallen am 20.10.2012
  3. Servette FC Genève vs FC St. Gallen am 20.10.2012
  4. Servette FC Genève vs FC St. Gallen am 20.10.2012
  5. Servette FC Genève vs FC St. Gallen am 20.10.2012
  6. Servette FC Genève vs FC St. Gallen am 20.10.2012
  7. Servette FC Genève vs FC St. Gallen am 20.10.2012
  8. Servette FC Genève vs FC St. Gallen am 20.10.2012
  9. Servette FC Genève vs FC St. Gallen am 20.10.2012
  10. Servette FC Genève vs FC St. Gallen am 20.10.2012
  11. Servette FC Genève vs FC St. Gallen am 20.10.2012
  12. Servette FC Genève vs FC St. Gallen am 20.10.2012
  13. Servette FC Genève vs FC St. Gallen am 20.10.2012
  14. Servette FC Genève vs FC St. Gallen am 20.10.2012
  15. Servette FC Genève vs FC St. Gallen am 20.10.2012
  16. Servette FC Genève vs FC St. Gallen am 20.10.2012
  17. Servette FC Genève vs FC St. Gallen am 20.10.2012
  18. Servette FC Genève vs FC St. Gallen am 20.10.2012
  19. Servette FC Genève vs FC St. Gallen am 20.10.2012
  20. Servette FC Genève vs FC St. Gallen am 20.10.2012
  21. Servette FC Genève vs FC St. Gallen am 20.10.2012
  22. Servette FC Genève vs FC St. Gallen am 20.10.2012
  23. Servette FC Genève vs FC St. Gallen am 20.10.2012
  24. Servette FC Genève vs FC St. Gallen am 20.10.2012
  25. Servette FC Genève vs FC St. Gallen am 20.10.2012
  26. Servette FC Genève vs FC St. Gallen am 20.10.2012
  27. Servette FC Genève vs FC St. Gallen am 20.10.2012
  28. Servette FC Genève vs FC St. Gallen am 20.10.2012

  1. Foto

Dein Kommentar

Name:
E-Mail: Die E-Mail-Adresse wird nur intern gespeichert und nicht angezeigt.
Website:
Kommentar:
Spamschutz:

Eine Stunde hat wie viele Minuten?

Spamschutz, bitte die Antwort hier eintragen!

Die Felder Name, E-Mail, Kommentar sowie Spamschutz müssen ausgefüllt werden.

Kommentare

  1. Pichmännel 28.10.2012 | 08:08 Feldschlösschen!
© 2001 - 2019 Erlebnis Stadion Bildanfrage Datenschutz Impressum Suche